Die westliche Trennung der Wissenschaft in einen geistigen und einen naturwissenschaftlichen Bereich hat uns heute zu einer Medizin geführt, die den Menschen entweder auf der physischen oder auf der psychischen Ebene betrachtet und behandelt. So kommt es, dass diese moderne Medizin den zunehmenden chronischen und funktionellen Erkrankungen der Menschen heute oft nicht mehr gerecht werden kann, da dafür eine Betrachtung des ganzen Menschen auf allen seinen  Ebenen hilfreich wäre.

In meiner Arbeit hebe ich diese Trennung auf und betrachte Sie mit Ihrem Anliegen ganzheitlich. Ich bin Heilpraktikerin und sowohl in ayurvedischer Medizin und manuellen Therapien als auch im Bereich Psychotherapie ausgebildet. Diese Kombination ermöglicht es mir, Sie tatsächlich auf allen Ihren Ebenen zu sehen und mit Ihnen gemeinsam herauszufinden, welche Therapie und Behandlungsmethode für Sie wirklich sinnvoll sein könnte.

Wenn Sie zu mir in die Behandlung kommen, nehme ich mir viel Zeit für Sie, um Ihre persönliche Geschichte und Ihre daraus entstandene Lebensweise zu begreifen. Dabei ist mir eine offene, warmherzige und wertschätzende Atmosphäre besonders wichtig. Meine ganzheitliche Sicht hilft mir, zu erkennen, wo genau Sie Unterstützung brauchen und was der nächste hilfreiche Schritt für Ihr persönliches Anliegen sein kann.